Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Celestron NexStar SE

Die Celestron NexStar SE Teleskope kombinieren einen kurzen Tubus mit einer kompakten Einarm-Gabelmontierung. Die SC-, bzw. Maksutov-Optik ermöglicht trotz ihrer Kürze große Brennweiten. Das ist ideal für die Beobachtung der Planeten und des Mondes. Die Gabelmontierung hat eine flache Basis, so dass sie sogar als Tischmontierung funktioniert. Das integrierte Batteriefach und die in den Gabelarm einhängbare Handsteuerbox sind weitere Gründe, warum die Instrumente dieser Serie so hervorragend als Reiseteleskope eingesetzt werden können. Im Zubehörbereich der Teleskope finden Sie dafür passende Koffer.

Ein sehr wichtiger Faktor bei der Bewertung der Leistung von Teleskopen ist die Transmission, also der Anteil des einfallenden Lichts, der in der Bildebene ankommt.
Die wesentlichen Eigenschaften der StarBright®-XLT-Vergütung:

  • Hochreflektive Mehrfach-Spiegelbeschichtung: Die Spiegelbeschichtungen bestehen aus präzise aufgebrachten Schichten aus Aluminium, Quarz, Titandioxid und wieder Quarz. Die Reflektivität ist über das Spektrum hinweg konstant, und die drei Vergütungsschichten bieten einen hervoragenden Schutz gegen die Alterung der Spiegelfläche.
  • Korrektionsplatte: In allen Schmidt-Cassegrain-Optiken von Celestron mit StarBright-XLT-Vergütung wird für die Korrektionsplatte kristallklares Glas statt Kalknatronglas verwendet. Dieses Glas liefert unvergütet ca. 90,5% Transmission. In Verbindung mit der StarBright®-XLT-Vergütung erreicht seine Transmission 97,4%!

Die gesamte Optik aus Korrekturplatte, Spiegel und Linsen erreicht ein Transmissionsmaximum von 89% bei 520 Nanometer (dort hat das dunkeladaptierte menschliche Auge seine höchste Lichtempfindlichkeit). Die durchschnittliche, über das gesamte visuelle Spektrum von 400 bis 750 Nanometer gemittelte Transmission beträgt 83,5%.

SkyAlign

Geben Sie einfach nur Datum, Zeit und Ort in die Handsteuerung ein (GPS-Modelle ermitteln diese Daten automatisch) und peilen Sie dann drei helle Sterne Ihrer Wahl an. Sie brauchen die Namen dieser Sterne nicht einmal zu kennen und können sogar helle Planeten oder den Mond wählen! Das NexStar-Computersystem identifiziert diese Sterne und justiert das Teleskop korrekt ein.

Die NexStar-Steuerung erlaubt auch alternative Ausrichtverfahren, zum Beispiel an nur einen Stern - dessen Namen Sie dann allerdings wissen müssen - oder nur an einem Planeten.

All diese Verfahren sind nicht nur für Einsteiger sehr einfach zu bewältigen, sie erlauben auch die Initialisierung der Steuerung bereits in der Dämmerung, wenn selbst erfahrene Astronomen die ersten Sterne nicht sicher benennen können.

  • von 100.- bis 200.- (1)
  • von 200.- bis 400.- (4)
  • von 400.- bis 600.- (1)
  • von 600.- bis 800.- (1)
  • von 800.- bis 1000.- (1)
  • von 1000.- bis 2000.- (1)
  • von 2000.- bis 5000.- (2)
  • ab 5000.- (0)
NexStar SE Teleskope sind transportable, leichte GoTo- T..
Findet Himmelsobjekte für Sie. Nexstar SE einfache Bedie..
Mobiles, leistungsfähiges Spiegelteleskop (Maksutov) GoT..
Nexstar SE einfache Bedienung / präzise Nachführung

wird für Sie bestellt wird für Sie bestellt
Artikel anzeigen
SkyPortal Adapter, Drahtlos ins Universum mit SkyPortal ..
Machen Sie aus Ihrem Celestron bzw. Skywatcher Teleskop ..
Der Powertank versorgt Ihr Teleskop auf dem Feld mit St..
5 Okulare 1¼" und 2x Barlowlinse Die 6 wichtigsten Plane..
Reduktionslinse 0.63x für SC Teleskope (Schmidt Casserg..
Gefertigt aus hochwertigen optischen Glas Filteroberfläc..
Bequem beobachten - leicht zusammenklappbar
Die Polhöhenwiege beseitigt dieses Problem. Sie richtet di..
Das SLV-Okular mit hochwertigem Lanthan-Glas liefert bemer..