Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Baader Barlow 2x VIP-Modular

2406101
Zwei Merkmale kennzeichnen die 2" VIP Barlowlinse von
Baader Planetarium: Ein modular aufgebautes Gehäuse aus
Teilen des Astro T-2 Systems™ un..
an Lager: an Lager
CHF 279.00

Beschreibung

  • Hochwertiges Linsensystem mit apochromatischen Eigenschaften, für Vergrößerungen ab 2x

    • Optikrechnung von Dr. Pudenz, dem Designer der Zeiss Abbe Okulare
    • modifiziert für US-Glassorten von Roland Christen
    • modularer Aufbau zur visuellen und photographischen (VIP) Verwendung
    • geeignet für 1¼" und 2" Okularauszüge
    • für das Kleinbildformat auskorrigiert
    • höhere Vergrößerungen sind durch zusätzliche T2-Verlängerungshülsen problemlos möglich
    • Brennweite: -65,5mm

    Folgende Bauteile aus dem T-2™ System bilden die äußere Fassung: #15/#29/#25a/#25a/#14

    Bitte beachten Sie: Es handelt sich um eine 2x-Barlowlinse. Sie hat nichts mit dem 2,6x Glaswegkorrektor zu tun, den wir für Binokular-Ansätze anbieten.

  • Technische Informationen

Die VIP Barlowlinse von Baader Planetarium unterscheidet sich grundlegend von allen anderen auf dem Markt erhältlichen Barlowlinsen. Ihr Gehäuse ist modular aus Einzelteilen des Astro T-2™ Systems aufgebaut und daher den unterschiedlichsten Situationen sehr flexibel anpassbar. So lässt sich die Barlowlinse ohne weitere Reduzierstücke sowohl an einem 2" als auch an einem 1¼" Okularstutzen verwenden. Baugruppen aus diesem Astro T-2 System können zusätzlich integriert werden, z.B. das T-2 Zenitprisma oder die Adapter zur Projektionsfotografie. Sie kann zu diesem Zweck direkt an eine SLR/DSLR Kamera montiert werden. Es können sowohl 2" als auch 1¼" Okularfilter eingesetzt werden.

Zwei Merkmale kennzeichnen die 2" VIP Barlowlinse von Baader Planetarium: Ein modular aufgebautes Gehäuse aus Teilen des Astro T-2 Systems™ und eine Linsengruppe mit apochromatischen Eigenschaften. Beide Merkmale zusammengenommen machen die VIPBarlowlinse zu einem sehr vielseitig einsetzbaren Zubehör

Das Gehäuse der VIP Barlowlinse (VIP steht für visuell und photographisch) besteht aus dem 2"/1¼" Reduzierstück (# 15), das beidseitig mit T-2 Gewinden und einer Steckfassung für die 1¼" Okulare ausgestattet ist, einem 2" Filtergewindeadapter (# 29), zwei 15mm T-2 Zwischenringen (# 25A), der eigentlichen Linsengruppe in der bewährten Klemmfassung der Baader Glaswegkorrektoren (nicht identisch mit Teil #4C) und einem T-2/1¼" Steckadapter (# 14)

Auf Grund der modularen Bauform lässt sich die VIP Barlowlinse mit fast allen Teilen des Astro T-2 Systems kombinieren. So kann zum Beispiel das T-2 Zenitprisma (# 1) oder das T-2 Amiciprisma (# 2 des Astro T-2 Systems) zwischen dem T-2 Zwischenring und dem 1¼" T-2 Steckadapter (# 14) eingesetzt werden, wobei die Linsengruppe in den M36,4mm/T-2 Gewindeadapter (# 3) des Zenitprismas eingeschraubt wird.

Soll die Brennweitenverlängerung den Standardfaktor von 2fach überschreiten, so kann entweder ein weiterer T-2 Zwischenring (# 25A) eingefügt oder die Linsengruppe, eingeschraubt in den T-2/1¼" Steckadapter # 14), vor das Zenitprisma montiert werden.

An das T-2 Gewinde des ersten T-2 Zwischenrings (# 25A) kann für fotografische Anwendungen direkt ein Kleinbildkamera T-Ring angeschraubt werden. Die Barlowlinse ist für das Kleinbildformat voll auskorrigiert! Auch die Projektionsfotografie mit Okularen ist in Verbindung mit der VIP Barlowlinse möglich. Das Okular wird hierzu wie bei der visuellen Beobachtung in das 2"/1¼" Reduzierstück (# 15) eingesetzt und anschließend zwei oder drei 40mm T-2 Zwischenringe (# 25B des Astro T-2 Systems) und der T-Ring für die Kamera angeschraubt. Die VIP Barlowlinse kann sowohl in Verbindung mit 2" wie auch mit 1¼" Okularfiltern verwendet werden. Hierbei werden 1¼" Filter in das Filtergewinde des T-2/1¼" Steckadapters (# 14) eingeschraubt. 2" Filter können zwischen dem 2"/1¼" Reduzierstück (# 15) und dem 2" Filtergewindeadapter (# 29) eingesetzt werden.

Optionen